18276 Gülzow ** Senioren-WG in Planung

Die Zeiten ändern sich..-selbstständig älter werden!!

Mietpreis: 450,00 Euro

Provisionsfrei für den Mieter  

Objekttyp: Neubau (Komplattsanierung) einer Senioren-WG
Baustand: Planungsphase (Marktanalyse)
Wohnform: Wohngemeinschaft mit und für Senioren
Einzelzimmer (Anzahl): 24
Doppelzimmer (Anzahl): 8
Maximale Bewohneranzahl: 40
Gemeinschafts- und Funktionsräume: Empfang, Personalräume, Küche, Lesezimmer, Internetzimmer, Terrasse, Balkon, Sauna, Physiotherapie, Abstell- und Lagerräume für Verbrauchsmittel je Etage
Personenaufzug: ja
Gemeinschafts WC- und Bad-Anlage(n): ja, im Saunabereich
Duschbad/WC separat je Zimmer: ja
Außenanlagen zur Mitnutzung: ja
Besucherparkplätze: 7-10 (zur kostenlosen Nutzung)
 
Pauschalmiete Einzelzimmer: 450,00 Euro/monatlich (inkl. Zimmer-/Wohnungskaltmiete, inkl. Kosten für Heizung und Wassererwärmung, inkl. Strom, TV-Anlage und Wasserkosten sowie aller sonstigen kalten Betriebskosten)
Pauschalmiete Doppelzimmer: 770,00 Euro/monatlich (inkl. Zimmer-/Wohnungskaltmiete, inkl. Kosten für Heizung und Wassererwärmung, inkl. Strom, TV-Anlage und Wasserkosten sowie aller sonstigen kalten Betriebskosten)
 
Zusatzdienstleistungen Dritter: ja, altersgerechtes Dienstleistungsangebot
 
Energiepass:  Sobald die Planung einen Energiepass zulässt, wird dieser erstellt.

Ansprechpartner:
Herr Jens Blümel    
RELIA Immobilien
Boitiner Straße 21
www.relia-immobilien.de
Tel. 038450 2299-75
Mobil 0172 3261300
Fax 038450 22959

GUI 28
GUI 01
GUI Auen
GUI EG
GUI OG 1
GUI OG 2
GUI Auen D1
GUI 02
GUI 04
GUI 05
GUI 06
GUI 07
GUI 16
GUI 15
GUI 17
GUI 18
GUI 19
GUI 20
GUI 21
GUI 22
GUI 23
GUI 24
GUI 25
GUI 26
GUI 27
GUI 03

Sehr geehrte Interessenten ,
wer kennt das nicht, die gefühlt täglichen Berichte in der Presse, in denen wieder mal der Neubau eines Alten- oder Betreuungsheimes bekannt gegeben wird. Der Bedarf ist ganz einfach gegeben, der Markt passt sich an und das ist gut so. Überwiegend entstehen diese Neubauten in städtischen Innenbereichen. Neben immobilienwirtschaftlichen Gründen für die Investoren, ist dies auch dem breit diskutierten Demografischen Wandel geschuldet. Die Existenzberechtigung dieser vielen bereits vorhandenen -und noch entstehenden- Seniorenplätze ist daher mehr als gegeben. 
Allerdings haben wir die Erfahrung gemacht, dass es genug ältere Menschen gibt, die sich nicht mit einem dieser hochmodernen Seniorenzimmer in der Stadt identifizieren wollen, bzw. die einfach gerne eine Alternative hätten. Die Gründe dafür sind sehr verschieden.
Angefangen mit Lebensgeschichten die sich bisher ausschließlich auf dem Land abspielten, über die Suche nach ländlicher Ruhe nach einem intensivem Stadtleben bisher, bis hin zu Verweigerern der oft sehr großen Hightech-Seniorenanlagen aus Prinzip und Überzeugung.
Ein weiterer wichtiger Grund -der zukünftig immer mehr an Bedeutung gewinnen wird- ist finanzieller Art. Die angebotenen schicken städtischen Seniorenplätze sind mittlerweile schon längst nicht mehr von jedem Bewohner aus dessen eigenen Einkünften zu bezahlen. Die Rente reicht bei vielen Menschen einfach nicht mehr, was sich auf mittelfristige Sicht noch drastisch verschärfen wird. Natürlich gibt es zur Genüge auch die glücklichen Bewohner, deren Angehörige einen nicht unerheblichen Teil der Unterbringungskosten beisteuern (können). Nur wollen die Senioren das meist gar nicht in Anspruch nehmen. Die hohe Nachfrage im Vergleich zum geringen Angebot an guten Einrichtungen, in Verbindung mit der unerwarteten Situation die einem Umzug erfahrungsgemäß vorausgeht, lassen oft keinen Entscheidungsspielraum für die Betroffenen zu. 
Nicht ohne Grund haben wir unsere Senioren-WG auch mit "..Die Zeiten ändern sich - Selbstständig älter werden" betitelt. Denn auch die finanzielle Selbstständigkeit trägt erwiesenermaßen sehr zum menschlichen Wohlbefinden bei.
Besonders wichtig ist uns zu vermitteln, dass der preisliche Vorteil -den wir gerne an Sie weitergeben möchten- keineswegs zu Lasten der Qualität entsteht. Ein niveauvolles und komfortables Wohnumfeld ist uns ebenso wichtig wie ausreichend Rückzugsmöglichkeiten für die so wichtige Privatsphäre. Eher das Gegenteil ist hier sogar der Fall. Bedingt durch die großzügigen Grundrissvorgaben unseres massiven Bestandbaus, entfällt ein überverhältnismäßig großer Flächenbereich auf die Gemeinschaftsräume, Flure und Treppenhäuser. Obwohl flächenmäßig noch ausreichend Luft nach oben wäre, haben wir unser Wohnprojekt auf max. 40 Bewohner begrenzt. So bleibt genügend Platz für die Gemeinschaftsbereiche (wie Empfang, Personalräume, Küche, Lesezimmer, Internetzimmer, Bastelwerkstatt, Terrasse, Balkon, Sauna, Physiotherapie, Abstell- und Lagerräume für Verbrauchsmittel je Etage u.v.m.). Unser Preisvorteil entsteht u.a. durch den Wegfall des Kaufpreises für ein teures städtisches Grundstück, in Verbindung mit dem vorhandenen und bestens geeigneten Gebäudebestand. Letzterer wird nach aktuellem Stand der Technik für Sie modernisiert, alters- und rollstuhlgerecht. 
Dieses Inserat dient der Marktanalyse  für eine Projektplanung in 18276 Gülzow. Marktanalyse vorab deshalb, weil wir Ihnen mit diesem Projekt eine Alternative zu den modernen, städtischen Betreuungszentren für Senioren  schaffen möchten und uns Ihre Einschätzung dazu  interessiert. Vor allem in Bezug auf die Vor- und Nachteile der ländliche Lage, auf die selbstständige Gemeinschaft einer modernen WG und natürlich auch auf die Akzeptanz der vergleichsweise geringen Mietkosten.
 
Um die Frage klar zu formulieren: Würden Sie -natürlich nach der unten beschriebenen Kernsanierung- zu den prognostizierten Pauschalmieten (siehe auch Hinweise Präambel, unten)  in Gülzow einziehen?
Mit Ihrer Kontaktaufnahme -die wir vertraulich behandeln-  können Sie uns Ihre Meinung dazu mitteilen, die wir dann durchaus in unsere Überlegungen einfließen lassen. Natürlich können Sie sich auch bereits -vorab unverbindlich- als Mietinteressent (selbst oder für einen Angehörigen) registrieren lassen.
Gerne stehen wir zudem für eine Vorortbesichtigung zur Verfügung.
 
Ausstattungsbeschreibung:
Insgesamt entstehen 32 neue abgeschlossene Wohneinheiten, 24 davon für jeweils eine Person. Die 8 weiteren Wohneinheiten verfügen über einen zusätzlichen Raum und sind für zwei Bewohner vorgesehen (z.B. Ehepartner oder Freunde). Natürlich erhält jede Wohneinheit ein eigenes Duschbad. Alle Etagen werden per Treppe sowie auch mit dem neuen Personenaufzug zu erreichen sein. Die Gemeinschaftsräume werden hell und freundlich eingerichtet. Für die Beheizung wird eine moderne Gas-Zentralheizung installiert. 
Um die energetischen Anforderungen zu erfüllen, nicht zuletzt aber auch für ein frisches und modernes Äußeres, wird -neben neuen Fenster und Türen- die gesamte Fassade gedämmt, verputzt und farblich gestaltet. Die Außenanlagen werden ansprechend und zweckmäßig gebaut, natürlich wurde auch an die Besucherparkplätze gedacht.
 
Lage:
Das Seniorenwohnprojekt soll in dem idyllischen Ort Gülzow entstehen, in der Gemeinde Gülzow-Prüzen. Geografisch befindet sich die traditionsreiche Ortschaft zwischen Güstrow und Bützow. Bei klarer Sicht kann man die Lichter beider Städte nachts gut ausmachen. Der Ausblick ist herrlich. Wie nicht zuletzt das historische Bestandsgebäude selbst beweist, ist Gülzow ein Ort mit großen Verdiensten in den Bereichen Landwirtschaft, Pflanzenzüchtung und Forschung. Um das damalige Züchtungsinstitut herum wuchs Gülzow rasch zum größten Dorf der Region.

Im Vergleich zu vielen anderen ehem. Züchtungszentren, wurde Gülzow glücklicherweise als Forschungsstandort erhalten. Heute gibt es hier u.a. die Landesforschungsanstalt für Landwirtschaft und Fischerei MV (LFA) sowie das Landesamt für Landwirtschaft, Lebensmittelsicherheit und Fischerei MV (LALLF). Neben der Fachagentur für Nachwachsende Rohstoffe, ebenfalls ansässig in Gülzow, sind LFA und LALLF auch heute größter Arbeitbeber des Ortes und der Region. In direkter Nachbarschaft der Senioren-WG befindet sich die moderne Gewächshausanlage, bei deren Beobachtung sicher keine lange Weile aufkommt. Überhaupt kann man -zur Not selbst vom Fenster aus- das landwirtschaftliche Leben im Ort hautnah miterleben. 
In ca. 100m Entfernung befindet sich der Gülzower Krebssee, welcher zum baden, Boot fahren und angeln einlädt. Ferner gibt es im Ort einen Kindergarten, eine Physiotherapiepraxis, eine Gaststätte, eine moderne Sport- und Freizeithalle, ein Pflegeheim sowie den Sitz der freiwilligen Feuerwehr, diverse Firmen und Vereine.

Viele regionale Dienstleister (Fahrdienst, Hauswirtschaft, Pflege und Betreuung) haben sich bereits bestens auf die ländliche Versorgung eingestellt. Ebenso Allgemeinmediziner und Apotheken aus den jeweils ca. 6-7 km entfernten Städten Güstrow oder Bützow. Die Fahrzeit dorthin bzw. von dort nach Gülzow dauert keine 10 Minuten.

Sonstiges:
Bitte kontaktieren Sie uns gerne für weitere Informationen und lassen Sie sich -selbstverständlich vorab völlig unverbindlich- als Interessent(in) vermerken.Je nach Resonanz dieser Marktanalyse sowie nach Fortschritt der Baugenehmigung könnte die Sanierung bereits im Sommer 2018 beginnen. Aufgrund der äußerst umfangreichen Maßnahmen ist mit einer 12-monatigen Bauzeit zu rechnen.
Präambel:
Gegenstand dieses Inserates ist die Vermietung von altersgerecht gestaltetem und ausgestattetem Wohnraum für Senioren in 18276 Gülzow - Boldebucker Weg. Die Wohnanlage soll älteren Menschen zu Wohnzwecken zur Verfügung gestellt werden, damit sie -bei Bedarf mit zusätzlichen Dienstleistungen Dritter- in ihrem eigenen Haushalt ein selbstbestimmtes Leben führen können.
Angeboten wird vom Vermieter lediglich das Wohnen in einer Senioren-Wohngruppe (siehe oben, Inklusiv-Leistungen der Pauschalmiete). Der Vermieter selbst bietet weder Verpflegung, noch weitergehende Betreuungsleistungen an. Der Mieter kann allerdings mit Anbietern hauswirtschaftlicher, pflegerischer und betreuender Leistungen seiner Wahl Verträge abschließen und entsprechende Leistungen von diesen gegen gesonderte Bezahlung beziehen. 
Dieses Inserat dient vorab der Marktanalyse und stellt daher noch keine Verbindlichkeit dar.

Ein Energiepass ist in Planung, liegt derzeit aber noch nicht vor.

 

relia logo small

Kontakt

RELIA Immobilien
Inhaber: Jens Blümel
-Immobilienfachwirt-

Boitiner Straße 21
D-18249 Tarnow
Tel. 038450 / 2299-75
Fax 038450 / 2299-76
Mobil 0172 / 3261300

email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Wir helfen Ihnen ...